Navigation

Das PiB-Bildungszentrum

Im PiB-Bildungszentrum werden Bremer Familien und Interessierte auf ihre Aufgaben als Pflegeeltern vorbereitet. Hier werden Pflegepersonen für die unterschiedlichen Pflegeformen qualifiziert. Für aktive Pflegeeltern konzipiert das Bildungszentrum Supervisionsangebote und angeleitete Gruppen. Dies umfasst auch Bildungsurlaube für die ganze Pflegefamilie, die beliebten Kinder- und Familienkurse und den Fachtag für Pflegeeltern.

Für Fachkräfte im Sozialwesen plant und organisiert das Bildungszentrum die Impulse-Fachtage. Für Kindertagespflegepersonen bietet das Bildungszentrum regelmäßig bedarfsorientierte Fortbildungen an.

Viele Kompetenzen sind gefragt

Wer ein fremdes Kind aufnimmt, muss vielen Ansprüchen gerecht werden: das Pflegekind liebevoll begleiten, mit Institutionen und Fachkräften kompetent umgehen sowie mit den leiblichen Eltern zum Wohl der Kinder zusammenarbeiten.

Themen aus dem Alltag mit Ihrem Pflegekind

Im PiB-Bildungszentrum greifen wir Themen auf, mit denen Pflegefamilien immer wieder konfrontiert sind. Wir versuchen, Pflegefamilien zu unterstützen und bieten in unseren Räumen Gelegenheit zu Information und Weiterbildung. Das halbjährliche Programm des PiB-Bildungszentrum fasst alle Angebote für die Bereiche Vollzeitpflege, Übergangspflege, Patenschaften und Kurzzeitpflege zusammen.

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Programm Bildungszentrum

Titel BIZ ProgrammGruppen und Seminar-Angebote Frühjahr/ Sommer 2017.

Fortbildungen in der Kindertagespflege

Titel ktp fortbildungen

Aktuelles Programmheft Frühjahr/ Sommer 2017