Navigation

Aktuelles

14.08.2017 PiB beim Volleyball-Länderspiel

VolleyballDas gab es noch nie: PiB darf 26 Einlaufkinder zum Volleyball-Länderspiel gegen Belgien in die Bremer ÖVB-Arena entsenden. Sie werden die deutschen und belgischen Spieler zum Spielauftakt in die große Halle begleiten.

weiterlesen…

01.08.2017 Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

Titel BiZ KTP 2017 2Die neue PiB-Broschüre Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen enthält alle Termine für Beratungsgruppen und Seminare zu Themen wie z. B. Kinaesthetics, die Sprache der Jüngsten, Entspannungsformen für Kinder, Erste hilfe am Kind, kindliche Ängste und Traumata, Handlungsstrategien im Arbeitsalltag, Selbstfürsorge und vieles mehr. Das Heft wird an alle stadtbremischen Kindertagespflegepersonen verschickt.

weiterlesen…

31.07.2017 Bildungsangebote für Pflegeeltern

Titel BiZ VP 2017 2Die neue Broschüre Bildungsangebote für Pflegeeltern, Paten und Interessierte enthält alle Termine und Kurse für Menschen, die ein Pflegekind aufnehmen möchten oder bereits aufgenommen haben. Das Heft wird an alle Pflegefamilien verschickt.

weiterlesen…

23.07.2017 Mit Sicherheit gut ankommen

Mit Sicherheit gut ankommen motivWenn 40 Bremer Organisationen am Samstag, den 29. Juli, im Bremer Europahafen über ihre Arbeit rund um das Thema Flucht und Migration informieren, ist PiB dabei. Von 14 bis 18 Uhr geben Mitarbeiterinnen Auskunft darüber, wie man Pflegefamilie für einen unbegleiteten minderjährigen Flüchtling wird oder wie man eine Wohnpatenschaft begründet.

weiterlesen…

20.07.2017 Dritter TaPs-Vertretungsstützpunkt am Start

Titel Vertretung KTPPZu Beginn des neuen Kita-Jahres öffnet am 1. August 2017 ein neuer TaPs-Vertretungsstützpunkt. Er bietet den Tageskindern von zehn Bremer Kindertagespflegepersonen in der Region Bremen Mitte verlässliche Vertretung im Krankheitsfall.

weiterlesen…

06.07.2017 Das ist doch eine runde Sache!

swb fussball mk 201706 webOb per Spende vom swb-Marathon oder mit Mitteln der Bildungsinitiative – der Bremer Energieversorger swb AG hat PiB schon öfters gefördert. Mit der Übergabe eines Fußballs der Europameisterschaft gibt er einen neuen Impuls. Das Leder soll bei PiB versteigert werden. „Der Erlös wird für einen PiB-Kinderkurs eingesetzt“, sagte PiB-Geschäftsführerin Monika Krumbholz bei der Übergabe durch den swb-Gesandten Frank Krämer.

weiterlesen…

03.07.2017 PiB sucht Wohnpaten für einen SchlüsselBund in Bremen!

Bild NEWS WOPDas Bremer Projekt „Schlüsselbund – Wohnpatenschaften für geflüchtete junge Erwachsene“ legt ein Fundament für die Zukunft. Denn viele junge Menschen, die als Flüchtling gekommen sind, wünschen sich eigenen Wohnraum – und zugleich Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

weiterlesen…

29.06.2017 Aktuelle PiB-TiPPS erschienen

taps logo webDie PiB-TiPPS für die stadtbremische Kindertagespflege erscheinen alle zwei Monate. Der Newsletter enthält aktuelle Informationen für aktive Tagespflegepersonen mit neuen und spannenden Themen.

weiterlesen…

21.06.2017 Neue Akzente für Kooperation und Bildung

PiB BiZ5 Start1In der Jugendhilfe gehört Kooperation zum Handwerk. Das fördert die jetzt eröffnete fünfte Etage in der PiB-Geschäftsstelle Mitte. In den neuen Räumen haben jetzt auch zwei Partnerorganisationen Büros bezogen. Daneben liegt der neue Seminarraum des PiB-Bildungszentrums.

weiterlesen…

08.05.2017 Pflegekindertag im Universum

Universum Saal 1030905Als die Pflegekinder zur Eröffnung ein „Happy Birthday“ trommelten, hatte der Pflegekindertag im Bremer Entdeckermuseum Universum seinen ersten lebhaften Höhepunkt. Dabei blieb das 15-jährige Bestehen von PiB an diesem Tag nur eine Randnote. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, der 80 Pflegefamilien gefolgt waren, standen am 5. Mai 2017 nämlich die Pflegekinder und ihre Pflegefamilien.

weiterlesen…

Jungen Flüchtlingen die Hand reichen

die Hand reichen 2

als Paten
als Wohnpaten
als Pflegefamilie

Stellen

  • Übergangspflegestelle gesucht

    Info-Termin: Di., 29. August um 19 Uhr. PiB sucht im Auftrag der Stadt Bremen fortlaufend Familien oder Einzelpersonen, die Kleinkinder, Kinder oder Jugendliche für befristete Zeiträume bei sich in Übergangspflege aufnehmen – und sich dieser Aufgabe langfristig stellen wollen weiterlesen…