Navigation

Was passiert bei Volljährigkeit? – Rechtliches in der Sonderpädagogik

Volljährigkeit ist immer ein besonderer Schritt im Leben eines Jugendlichen. Für Pflegekinder und speziell in der sonderpädagogischen Vollzeitpflege ist noch mehr zu bedenken und zu klären.

Was passiert, wenn die Vormundschaft endet, aber noch Hilfe notwendig ist. Was sind die Kriterien für eine rechtliche Betreuung? Welche Möglichkeiten der Überleitung gibt es und wer entscheidet in welchen Bereichen? Wer muss was initiieren? Gibt es einen Zeitplan, wie lange dieser Prozess dauert? Welche Unterlagen braucht es dafür? Wie kann eine Erwachsenenadoption funktionieren, wenn geistige oder seelische Behinderungen vorliegen?

W 4.9
Mittwoch, 27.11.2019, 19 bis 21.15 Uhr
PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28 - 31, 28195 Bremen
Jana Richter
Jetzt online anmelden
Ich nehme mit Person/en teil


Zurück

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Bildungsangebote für Pflegeeltern, Paten und Interessierte

BiZ VP Titel 2.2019Gruppen und Seminar-Angebote Herbst/Winter 2019.

Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

BiZ KTPP Titel 2.2019

Aktuelles Programmheft Herbst/Winter 2019