Navigation

Verbindungen herstellen und von den Kindern lernen

Veranstaltung für Eltern und Pflegeeltern

Wenn Pflegeeltern und Eltern kooperieren, geht es ihnen um das Kind. Während sie dessen Gefühle und Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen, stellen sie die eigenen zurück. Denn sie sind die Erwachsenen. Sie sorgen sich um das Kind und sie sorgen für es.

Bei Pflegeeltern und Eltern sind gemeinsame Aufgaben unterschiedlich verteilt. Unterschiedlich sind auch ihr Leben und ihre Erfahrungen. Wenn sie einander mit Respekt begegnen, für gemeinsame Aufgaben zusammenarbeiten und in Fürsorge für das Kind als Team erscheinen, ist das gut. Manchmal ist es auch eine große Aufgabe – die selten allen leicht fällt.

Wir wollen die Stärken von Herkunfts- und Pflegefamilie zusammenführen, so dass Kinder davon profitieren. Um das zu ermöglichen, möchten wir mit dieser Veranstaltung Mut machen, sich behutsam auf einander zuzubewegen. Denn gerade in Situationen, die das Kind belasten, ist es hilfreich, wenn sich beide Familien aus Liebe zum Kind einen respektvollen Umgang miteinander erarbeitet haben und gegenseitige Unterstützung ermöglichen. Die Kinder sind Ihnen an dieser Stelle einen Schritt voraus. Sie verbinden die beiden Familienwelten schon. Wäre es nicht schön, wenn sie dabei nicht alleine bleiben?

W 6.4
Dienstag, 19.11.2019, 19 bis 21.15 Uhr
PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28-31, 28159 Bremen
Verena Blankenstein & Nina Schwarz
Jetzt online anmelden
Ich nehme mit Person/en teil


Zurück

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Bildungsangebote für Pflegeeltern, Paten und Interessierte

BiZ VP Titel 2.2019Gruppen und Seminar-Angebote Herbst/Winter 2019.

Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

BiZ KTPP Titel 2.2019

Aktuelles Programmheft Herbst/Winter 2019