Navigation

Zahngesundheit in der Kindertagespflege

Jedes Jahr bekommen weniger Kinder in Deutschland Karies. Das ist gut. Besorgniserregend ist aber, dass die Kinder, deren Zähne doch Karies bekommen, meist in prekären Lebenssituationen leben. Schon spricht die Fachwelt von einer „Kariespolarisation“. Umso wichtiger ist es, Tageskinder und deren Eltern über die richtige Zahnhygiene aufzuklären. Denn kranke Zähne zu haben, ist demnach ungerecht. Aber kranke Zähne sind auch teuer und sie können Krankheiten auslösen, in deren Folge Kinder weiter benachteiligt und ausgegrenzt werden. So gesehen ist jeder Beitrag zu einer guten Zahnpflege ein Beitrag zur Chancengleichheit von Kindern.

Die im Kurs vermittelten Inhalte sollen teilnehmende Kindertagespflegepersonen in die Lage versetzen, Zahnpflege altersentsprechend und kindgerecht in ihre tägliche Arbeit mit Kindern zu integrieren. Im Blick auf die Prophylaxe werden auch versteckte Zuckerquellen in sogenannten „Kinderlebensmitteln“ thematisiert.Der Kurs wird von der Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Kinder- und Jugendzahnpflege im Lande Bremen e. V. (LAJB) durchgeführt.

S 5
Donnerstag, 26.9.2019, 19 bis 21.15 Uhr
PiB-Büro Mitte, Bahnhofstraße 28-31, 28195 Bremen
Katrin von Parpart-Richter & Angela Willer

Leider ist dieser Kurs bereits ausgebucht.
Wenn Sie auf die Warteliste für diesen Kurs möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit dem PiB-Bildungszentrum auf. Sie werden benachrichtigt, sobald ein Platz frei wird.

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Bildungsangebote für Pflegeeltern, Paten und Interessierte

BiZ VP Titel 2.2019Gruppen und Seminar-Angebote Herbst/Winter 2019.

Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

BiZ KTPP Titel 2.2019

Aktuelles Programmheft Herbst/Winter 2019