Navigation

Rechte und Pflichten in Übergangspflegestellen

Übergangspflegestellen unterliegen besonderen Bedingungen. Der weitere Lebensweg des Kindes/Jugendlichen ist völlig offen. Meistens sind Gerichtsverfahren anhängig. Kenntnisse über das Kind/den Jugendlichen sind kaum vorhanden. Die Haltung und Einschätzung der leiblichen Eltern ist in der Regel völlig unklar.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, zu wissen, wo man als Übergangspflegestelle rechtlich steht. Welche Rechte habe ich gegenüber leiblichen Eltern? Kann ich selbst Entscheidungen für das Kind treffen oder wann muss ich das Jugendamt fragen? Wie hafte ich? Der Kurs will Antworten geben und Unsicherheiten abbauen, die den rechtlichen Status von Übergangspflegepersonen betreffen.

W 4.9
Donnerstag, 14.05. und Dienstag, 19.05.2020, jeweils 19 bis 21.15 Uhr
PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28 - 31, 28195 Bremen
Jana Richter
Jetzt online anmelden
Ich nehme mit Person/en teil


Zurück

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

BiZ KTPP Titel 2020 1

Aktuelles Programmheft Frühjahr/Sommer 2020

Bildungsangebote für Pflegeeltern, Paten und Interessierte

BiZ VP Titel 2020 1Gruppen und Seminar-Angebote Frühjahr/Sommer 2020.