Navigation

Liebevoll begleiten – psychosexuelle Entwicklung von Kinder

Kindliche Sexualität hat wenig mit der Sexualität Erwachsener zu tun. Vielmehr geht es darum, dass ein Kind sich mit all seinen Sinnen die Umwelt aneignet und so ein gutes Körpergefühl und eine gesunde Identität ausbilden kann. Sexuelle Neugier, das gegenseitige Anfassen, Ausprobieren wie der Körper funktioniert und unzählige Fragen über Körper und Liebe sind dabei ganz normal. Eine liebevolle Begleitung, Offenheit und auch Körperlichkeit sind für eine gesunde Entwicklung der Kinder essentiell.

Wir Erwachsenen sind oft befangen und wissen nicht so recht, wie wir mit dem unbedarften Nachfragen und Verhalten der Kinder umgehen sollen. Unsicherheiten, eigene Moralvorstellung und die Verknüpfung mit der Sexualität Erwachsener hemmen uns.

Der gemeinsame Abend behandelt folgende Fragen:

  • Was ist kindliche Sexualität? 
  • Was kann ein Kind in welchem Alter?
  • Was ist der Unterschied zwischen sexueller Neugier und Grenzverletzung?

W 5.4
Montag, 14.09.2020, 9 bis 11.15 Uhr
PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28-31, 28195 Bremen
Meline Götz
Jetzt online anmelden
Person/en teil


Zurück

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Bildungsangebote für Pflegeeltern, Pat*innen und Interessierte

BiZ VP Titel 2020 2Gruppen und Seminar-Angebote Herbst/Winter 2020.

Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

BiZ KTPP Titel 2020 2

Aktuelles Programmheft Herbst/Winter 2020