Navigation

Was seh‘ ich da?! ...

Durch Beobachtung und Dokumentation gelingt es leichter, Bedürfnisse, Interessen und Themen der Kinder zu erkennen, die Sichtweise des Kindes, sein Befinden, Erleben und Verhalten nachzuvollziehen und die individuelle Entwicklung jedes Kindes fachlich begründet zu begleiten. Da die meisten Kindertagespflegepersonen allein arbeiten, stellen sich beim Thema Beobachtung und Dokumentation häufig zwei Fragen: Wie dokumentiere ich angemessen? Wie kann eine sinnvolle Einbindung in meinen Arbeitsalltag gelingen? In diesem Seminar wird anhand von Videosequenzen aus dem Kindertagespflegealltag ausprobiert, wie eine wertschätzende Dokumentation unserer Wahrnehmung aussehen kann. Diese Veranstaltung bietet praxisnahe Übungen, Inspiration, Information und Reflexion.

S 6
Donnerstag, 29.10.2020,19 bis 21.15 Uhr
PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28 - 31, 28195 Bremen
Uta Gue

Leider ist dieser Kurs bereits ausgebucht.
Wenn Sie auf die Warteliste für diesen Kurs möchten, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit dem PiB-Bildungszentrum auf. Sie werden benachrichtigt, sobald ein Platz frei wird.

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 958820-44 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Bildungsangebote für Pflegeeltern, Pat*innen und Interessierte

BiZ VP Titel 2020 2Gruppen und Seminar-Angebote Herbst/Winter 2020.

Bildungsangebote für Kindertagespflegepersonen

BiZ KTPP Titel 2020 2

Aktuelles Programmheft Herbst/Winter 2020