Navigation

Aktuelle PiB-TiPPS erschienen

13.03.2018

taps logo webDie PiB-TiPPS für die stadtbremische Kindertagespflege erscheinen alle drei Monate. Der Newsletter enthält aktuelle Informationen für aktive Tagespflegepersonen mit neuen und spannenden Themen.

In dieser Ausgabe geht es unter anderem um

  • den neu gewählten TaPs-Rat
  • die Neuerungen beim Antrag einer Pflegeerlaubnis

  • die rückwirkende Feststellung der Rentenversicherungspflicht

  • die Betreuung von Schulkindern.

In Bremen arbeiten rund 300 Kindertagespflegepersonen. Sie sind selbstständig tätig. Der Newsletter PiB-TiPPS informiert über wichtige und aktuelle Neuerungen. PiB ist der Fachdienst für die stadtbremische Kindertagespflege.

Stellen

  • Übergangspflegestelle gesucht

    Info-Termin: Di., 29. Mai um 19 Uhr, im PiB-Büro Vegesack, Zur Vegesacker Fähre 2-4. PiB sucht im Auftrag der Stadt Bremen fortlaufend Familien oder Einzelpersonen, die Kleinkinder, Kinder oder Jugendliche für befristete Zeiträume bei sich in Übergangspflege aufnehmen – und sich dieser Aufgabe langfristig stellen wollen. weiterlesen…

Jungen Flüchtlingen die Hand reichen

die Hand reichen 2

als Paten
als Wohnpaten
als Pflegefamilie