Navigation

Aktuelle PiB-Post erschienen

14.10.2019

logo pib_postDer regelmäßige Newsletter für Pflegefamilien und Patenschaften, die 21. Ausgabe der PiB-Post vom Oktober 2019 ist an alle Pflegeeltern, Patinnen und Paten verschickt worden. Er liegt in der PiB-Zentrale in der Bahnhofstraße aus und kann hier heruntergeladen werden.

Wie Eltern und Pflegeeltern gut zusammenarbeiten ist ein Thema der aktuellen Ausgabe. In einem Interview erzählt eine Mutter über ihre Erfahrung. Die Gastautorin Ina Ruchholz schreibt über das Familiencafé unterwegs, bei dem sich Pflegekinder, Eltern und Pflegeeltern in einem offenen Rahmen begegnen.

Schauen Sie rein und viel Freude beim Lesen. PiB-POST 21. Ausgabe 10/2019 

Stellen

  • Übergangspflegestelle gesucht

    Info-Termine: Mi., 19. Februar um 19 Uhr, im PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28-31 oder Do., 27. Februar um 18 Uhr im PiB-Büro Vegesack, Zur Vegesacker Fähre 2-4. PiB sucht im Auftrag der Stadt Bremen fortlaufend Familien oder Einzelpersonen, die Kleinkinder, Kinder oder Jugendliche für befristete Zeiträume bei sich in Übergangspflege aufnehmen – und sich dieser Aufgabe langfristig stellen wollen. weiterlesen…

Webseite für Jugendliche, die in Pflegefamiien leben:

PiB4u Button