Navigation

Ausflug ins Wolfscenter

18.09.2020

pib freundeskreis logo finalAuf Einladung des PiB Freundeskreis e. V. haben im September neun Bremer Pflegekinder das Wolfscenter im niedersächsischen Dörverden besucht. Begleitet von Pflegeeltern oder Eltern ging es in drei Aktionsbussen der „Aktion Hilfe für Kinder“ in den Landkreis – zur Kinderführung mit anschließender Fütterung und viel Information über Wölfe.

„Ein solcher Ausflug ist eine wichtige Gelegenheit, Pflegekinder mit anderen Pflegekindern zusammenzubringen und Familien miteinander bekannt zu machen. Deshalb war diese Einladung des ehrenamtlichen PiB-Freundeskreises eine tolle Sache“, sagte anschließend PiB-Geschäftsführerin Judith Pöckler-von Lingen. Sie dankte dem Freundeskreis für die Initiative, der Aktion Hilfe für Kinder für die Unterstützung und den Familien für die Teilnahme. Kurz vor der Rückfahrt gab es neben einem Gruppenfoto zur Erinnerung eine kleine Mappe mit Rätseln zum Thema Wolf. Damit war die Heimfahrt eine kurzweilige Sache.

Corona aktuell wichtig

Stellen

Webseite für Jugendliche, die in Pflegefamilien leben:

PiB4u Button