Navigation

Aktuelles

15.11.2017 Inklusion ist Schwerpunkt der Bremer Kindertagespflege

PIB Fachtagung0219Die stadtbremische Kindertagespflege hat das Thema „Inklusion“ jetzt offiziell auf ihre Agenda gesetzt. Zum Auftakt hat PiB im September eine Fachveranstaltung ausgerichtet, bei der 80 Kindertagespflegepersonen teilnahmen. Dort mahnte die Koordinatorin der Berliner Fachstelle Kinderwelten für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, Gabriele Koné, sich eigene Vorurteile bewusst zu machen und für Vielfalt bewusst Räume zu schaffen. Ihren anschaulichen und an Beispielen reichen Beitrag griffen die anwesenden Tagespflegepersonen in einer lebhaften Debatte auf. 

weiterlesen…

08.11.2017 Praktisch: PiB in der Hochschule

HSB Praxismesse webWenn am Mittwoch, den 15.11.2017, zum neunten Mal die „Praxismesse der Sozialen Arbeit“ beginnt, ist ein PiB-Team wieder dabei. Denn die Veranstaltung am Neustadtswall 30 ist ein idealer Ort zum Netzwerken.

weiterlesen…

06.11.2017 Wohnpaten: Infoabende mit Kurzfilm in Bremen Nord und Mitte

Logo Wohnpatenschaften 06.17 klein ohne subline 01Seit Sommer sucht das Bremer Projekt „SchlüsselBund“ Wohnpaten für geflüchtete junge Erwachsene, die eine eigene Bleibe brauchen. Um Interessierten lange Wege zu ersparen, finden Infoabende in den Regionen Mitte und Nord statt: am Mittwoch, den 15. November 2017 um 19 Uhr im PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28-31 und am Mittwoch, den 22. November 2017 um 19 Uhr im PiB-Büro Vegesack, Zur Vegesacker Fähre 2-4. Die Infoabende bieten Gelegenheit, persönliche Fragen zu stellen. Auch wird ein kurzer, anschaulicher Film gezeigt, den junge Flüchtlinge gedreht haben, die in Bremer Pflegefamilien gelebt haben oder leben.

weiterlesen…

18.10.2017 PiB feiert die 5. Jahreszeit!

PiBaufFreimarkt 1webZiemlich weit vorne durfte PiB beim diesjährigen, 50. Freimarktumzug mitlaufen! Unter dem Motto „Kinder mit PiB gut behütet“ ließ das PiB-Team sich sehen und feierte fröhlich Freimarkt.

weiterlesen…

16.10.2017 Junge Flüchtlinge ernten großen Applaus für Film

PIBFilmseinar 9390 kleinEin beeindruckendes Zeugnis von ihrem Leben in einer deutschen Pflegefamilie haben jetzt junge Bremer Flüchtlinge abgelegt. Ihr Kurzfilm „Mein Leben in einer Bremer Pflegefamilie“ spricht in gut gewählten Bildern und anrührenden Dialogen ganze Bände. Obwohl nur 7 Minuten lang, hinterlässt der Film bleibende Eindrücke über Ankommen, Eingewöhnen und ein neues familiäres Miteinander.

weiterlesen…

25.09.2017 PiB sucht laufend Pflegeeltern

Venuslauf martensPiB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am Sonntag (24. September) beim Venuslauf zugunsten an Krebs erkrankter Menschen gestartet. Das PiB-Team und Freunde trugen unsere gelben Lauf-Shirts mit dem Motto "PiB sucht laufend Pflegeeltern" beim Joggen oder Walken. Die Botschaft kam an: viele Mitläuferinnen und Mitläufer erfahren so "nebenbei", dass in Bremen Pflegefamilien gesucht werden, die sich vorstellen können, ein Pflegekind aufzunehmen. Informieren Sie sich bei PiB, wie Sie Pflegefamilie werden können.

weiterlesen…

21.09.2017 Übergangspflege: PiB informiert im Bremer Osten

P iStock 70471219 2016 XSSie möchten sich professionell zum Schutz von Kindern engagieren? PiB sucht im ganzen Stadtgebiet Pflegestellen auf Zeit. Denn Kinder, die aus einer akuten Krise in eine Übergangspflegefamilie kommen, sollen ihre Schule, Freunde und ihr vertrautes Umfeld behalten können. Idealerweise haben Sie Erfahrung im Umgang mit Kindern oder Jugendlichen, vielleicht arbeiten Sie sogar im pflegerisch-erzieherischen Bereich.

weiterlesen…

07.09.2017 Tag des alkoholgeschädigten Kindes

Wirbel Mikael YAm 9. September begehen viele Länder den „Tag des alkoholgeschädigten Kindes“. Er macht auf die Situation von Kindern und Jugendlichen aufmerksam, die mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen leben müssen, weil Alkohol ihre Entwicklung im Mutterleib geschädigt hat. Für betroffene Kinder und ihre Familien hat das oft weitreichende Folgen, über die Medien in Kooperation mit PiB berichten. 

weiterlesen…

07.09.2017 Filmpremiere: Mein Leben in einer Bremer Pflegefamilie

PIBFilmseinar 9381Es ist so weit, am 11. September zeigen PiB und das Bremer Medienbüro vomhörensehen: „Mein Leben in einer Bremer Pflegefamilie“. Den Kurzfilm haben junge Flüchtlinge gemacht – und dabei viel über Drehbuch und digitalen Schnitt gelernt. Mindestens so spannend war die Phase von Planung und Erkundung: Was drehen wir überhaupt, was wollen wir ausdrücken und wer soll im Film auftreten?

weiterlesen…

23.08.2017 Gut für eigene und fremde Kinder sorgen

Foto Almut LehmannPflegekinder in die eigene Familie aufzunehmen, ist eine besondere Herausforderung – vor allem, wenn Pflegeeltern bereits eigene Kinder haben. Darauf weist jetzt eine Studie der Bremer Erziehungswissenschaftlerin Almut Lehmann hin.

weiterlesen…

Jungen Flüchtlingen die Hand reichen

die Hand reichen 2

als Paten
als Wohnpaten
als Pflegefamilie