Navigation

Aktuelles

27.05.2016 Vier Jahre Elternberatung bei PiB

pib fr eltern

Was passiert, wenn Pflegefamilien und leibliche Eltern vom gleichen Fachdienst beraten werden? Warum macht es Sinn, dass Eltern und Pflegeeltern ihre „eigene" Beratung haben? In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „DAS JUGENDAMT (JAmt)" ziehen die Autorinnen von PiB eine Bilanz nach vier Jahren Elternberatung in der Pflegekinderhilfe. Sie können sich hier den Artikel herunterladen.

weiterlesen…

11.05.2016 Jahresbericht 2015

bild jahresbericht_seite_001Im Mai ist der aktuelle Jahresbericht für 2015 veröffentlicht worden. Die umfangreiche Broschüre, die bei PiB ausliegt und hier heruntergeladen werden kann, bietet einen umfassenden Überblick über alle PiB Arbeitsbereiche, die erreichten Zahlen und besonderen inhaltliche Schwerpunkte im Berichtsjahr.

weiterlesen…

20.04.2016 EU Kommissarin besucht PiB

eu komm margret tuite 20141002Margaret Tuite, die Koordinatorin für Kinderrechte in der Europäischen Kommission, war am 19. April bei PiB zu Besuch und hat sich über das Projekt „Kinder im Exil" informiert.
Junge Flüchtlinge in Pflegefamilien aufnehmen; dieses Konzept, das PiB seit fünf Jahren im Bereich Kinder im Exil umsetzt, hat das Interesse der EU Kommissarin für Kinderrechte geweckt. 

weiterlesen…

20.04.2016 Ratgeber: Partizipation von Kleinkindern

kvjs-ratgeber-kita-r1-barrierefrei seite_01
Bereits unter Dreijährige haben ein Recht und auf Mitsprache und Teilhabe. Der „Kommunalverband für Jugend und Soziales" (KVJS) beschreibt in seinem Ratgeber „Partizipation von Kleinkindern", welche konkreten Beteiligungsmöglichkeiten es für Kinder unter drei im Tagesablauf gibt.

weiterlesen…

18.04.2016 Pressegespräch mit Anja Stahmann und zwei Pflegefamilien

kiex stahmannMonika Krumbholz, Geschäftsführerin von PiB, hat heute (18. April 2016) gemeinsam mit der Sozialsenatorin für die Aufnahme von jungen Flüchtlingen in Pflegefamilien geworben. Zwei Pflegefamilien berichteten von ihren Erfahrungen.

weiterlesen…

15.03.2016 Familiensuche mit dem PiB-Mobil

pib in fahrtDamit die Suche nach Pflegefamilien im Bremer Alltag mehr auftaucht, hat PiB einen echten Hingucker. Mit dem bunten PiB-Mobil nehmen PiB-Fachkräfte Termine wahr – und wo es parkt, können Passanten sich auch einen Flyer mitnehmen.

weiterlesen…

10.03.2016 PiB-Freundeskreis

pib freundeskreis_logo_final"... weil Pflegekinder Freunde brauchen" ist der Grundsatz des PiB-Freundeskreis. Der Verein wurde Ende 2014 gegründet und wirbt weiter für Mitglieder und Spenden. 

weiterlesen…

18.02.2016 PiB bei Aktivoli im Rathaus

aktivoli logoPaten und Patinnen schenken Kindern unbeschwerte Momente – und deren Eltern einen Moment zum Verschnaufen. PiB sucht im Rahmen seines Patenschaften-Programmes neue Patinnen und Paten. Interessierte können sich am Sonntag, den 6. März auf der Aktivoli-Börse im Bremer Rathaus unverbindlich informieren.

weiterlesen…

Jungen Flüchtlingen die Hand reichen

die Hand reichen 2

als Paten
als Wohnpaten
als Pflegefamilie