Navigation

Aktuelles

08.08.2016 Fortbildung in der Kindertagespflege


Bild Titel KTP Fortbildungen 2016 2PiB bietet Kindertagespflegepersonen im Herbst 2016 viele neue Kurse und Gruppen. Einen Überblick gibt die Broschüre Fortbildungen in der Kindertagespflege. Sie ist soeben neu erschienen.

Auf 56 Seiten geht es um aktuelle Informationen, um Vernetzung im Stadtteil oder um Fachthemen. Die Gruppen und Kurse decken eine große Palette ab – damit der pädagogische Alltag erfolgreich ist. Kindertagespflegepersonen können sich ab sofort anmelden.

weiterlesen…

05.08.2016 Neues Programm der Pflegeelternschule

pes programm 2016 2 titelDas neue Herbstprogramm der PiB-Pflegeelternschule enthält auf 116 Seiten Informationen zu allen Qualifizierungen und zu allen Kursen für angehende und aktive Pflegeeltern und Paten.

Neu dabei sind Angebote zu Themen wie zum Beispiel Kinaesthetics, barrierefreie Medien oder psychomotorische Ganzheitstherapie. Außerdem lohnt sich eine Anmeldung für die vielen beliebten Kinderkurse; sie sind schnell ausgebucht.

Hier können Sie ins Programm schauen.

weiterlesen…

04.08.2016 Phantasiegeschichten kreativ gestaltet

buchseitenAm letzten Ferientag endete ein Kinderkunstkurs von PiB, der durch die swb-Bildungsinitiative gefördert wurde. Die bunten Phantasiegeschichten wurden am Mittwoch (3. August 2016) im Atelier PourPour in der Neustadt im Rahmen einer kleinen Ausstellung präsentiert. Die Bilder können dort noch bis zum 15. August angesehen werden.

weiterlesen…

28.06.2016 Sommerferien-Newsletter für Kinderbetreuung im Land Bremen

pib fotolia 29248085 2012 xsDer Verein Impulsgeber Zukunft e. V. stellt auch in diesem Jahr allen interessierten Eltern (für eigene Kinder oder Kinder, die betreut werden) den beliebten Sommernewsletter „Kinderferienbetreuung" zur Verfügung.

weiterlesen…

23.06.2016 Quali 160+ startet im November

pibquali160titelDer PiB-Fachdienst Kindertagespflege bietet ab November 2016 die Anschlussqualifizierung 160+ (kurz: Quali 160+) an, orientiert am kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch für Kindertagespflege des Deutschen Jugendinstitutes (DJI).
Die Anschlussqualifizierung 160+ ist Teil des „Bundesprogramms Kindertagespflege: Weil die Kleinsten große Nähe brauchen" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und schließt bei erfolgreicher Teilnahme mit einem Zertifikat ab.

weiterlesen…

27.05.2016 Vier Jahre Elternberatung bei PiB

pib fr eltern

Was passiert, wenn Pflegefamilien und leibliche Eltern vom gleichen Fachdienst beraten werden? Warum macht es Sinn, dass Eltern und Pflegeeltern ihre „eigene" Beratung haben? In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „DAS JUGENDAMT (JAmt)" ziehen die Autorinnen von PiB eine Bilanz nach vier Jahren Elternberatung in der Pflegekinderhilfe. Sie können sich hier den Artikel herunterladen.

weiterlesen…

11.05.2016 Jahresbericht 2015

bild jahresbericht_seite_001Im Mai ist der aktuelle Jahresbericht für 2015 veröffentlicht worden. Die umfangreiche Broschüre, die bei PiB ausliegt und hier heruntergeladen werden kann, bietet einen umfassenden Überblick über alle PiB Arbeitsbereiche, die erreichten Zahlen und besonderen inhaltliche Schwerpunkte im Berichtsjahr.

weiterlesen…

20.04.2016 EU Kommissarin besucht PiB

eu komm margret tuite 20141002Margaret Tuite, die Koordinatorin für Kinderrechte in der Europäischen Kommission, war am 19. April bei PiB zu Besuch und hat sich über das Projekt „Kinder im Exil" informiert.
Junge Flüchtlinge in Pflegefamilien aufnehmen; dieses Konzept, das PiB seit fünf Jahren im Bereich Kinder im Exil umsetzt, hat das Interesse der EU Kommissarin für Kinderrechte geweckt. 

weiterlesen…

20.04.2016 Ratgeber: Partizipation von Kleinkindern

kvjs-ratgeber-kita-r1-barrierefrei seite_01
Bereits unter Dreijährige haben ein Recht und auf Mitsprache und Teilhabe. Der „Kommunalverband für Jugend und Soziales" (KVJS) beschreibt in seinem Ratgeber „Partizipation von Kleinkindern", welche konkreten Beteiligungsmöglichkeiten es für Kinder unter drei im Tagesablauf gibt.

weiterlesen…

18.04.2016 Pressegespräch mit Anja Stahmann und zwei Pflegefamilien

kiex stahmannMonika Krumbholz, Geschäftsführerin von PiB, hat heute (18. April 2016) gemeinsam mit der Sozialsenatorin für die Aufnahme von jungen Flüchtlingen in Pflegefamilien geworben. Zwei Pflegefamilien berichteten von ihren Erfahrungen.

weiterlesen…

Jungen Flüchtlingen die Hand reichen

die Hand reichen 2

als Paten
als Wohnpaten
als Pflegefamilie