Navigation

Wird uns das Pflegekind wieder verlassen?

Wird uns das Pflegekind wieder verlassen?

Die meisten Pflegeverhältnisse in der Vollzeitpflege sind auf Dauer angelegt. Sie enden in der Regel mit dem 18. Lebensjahr des Pflegekindes. Die Kinder kehren nur in sehr seltenen Fällen in ihre Ursprungsfamilien zurück. Im Rahmen der jährlichen Hilfeplanung des Amtes für Soziale Dienste wird diese Option jedoch immer geprüft. So sieht es das Gesetz vor.  
Natürlich kann es aber Gründe geben, warum ein jugendliches Pflegekind oder dessen Pflegefamilie Veränderungen wünschen. Die Beendigung von Pflegeverhältnisse gründet dann auf dem Einvernehmen aller Beteiligten. Diese Prozesse begleitet PiB fachlich. Pflegeverhältnisse, die auf kurze Zeit angelegt sind, werden in der Regel von Beginn an befristet.

Termine
  • 03
    Dez
    Informations-Veranstaltung
    Dienstag, 03.12.2019 um 19 Uhr
    PiB-Büro Mitte, Bahnhofstr. 28-31, 28195 Bremen

Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Tel. 0421 9588200 oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.